Kettlebell Advanced 1 Seminar

Die Teilnahme an diesem Seminar setzt eine sichere Beherrschung der beiden RKC Grundtechniken „Hardstyle Swing“ (Zweiarmig mit einer Kettlebell) und „Turkish Get up“ voraus. Falls du dir nicht sicher bist, schreibe mich an und ich schaue es mir an. (Du kannst diese Techniken problemlos in meinem Enter The Kettlebell Seminar lernen.)

 

Ich zeige dir bei diesem Seminar die Techniken:

- Kettlebell Swing (einarmig, zweiarmig mit einer und zwei Kettlebells)

- Kettlebell Clean Varianten

- Kettlebell Snatch

Diese Techniken werden methodisch aufgebaut und gelehrt und du lernst verschiedene Varianten der Techniken.

 

Unten siehst du auch die Videos, in denen ich dir die durchgeführten Techniken zeige.


Kettlebell Swing

Mit dem Kettlebell Swing hast du den ultimativen Fat Burner und Athleten Macher.

Du kannst damit deinen Fokus auf deine Hintere Kette legen und diese Maximal beladen.

Dabei hast du die Möglichkeit, diesen zweiarmig mit einer Kettlebell zu trainieren, wie du es im Einsteigerseminar gelernt hast, einarmig mit einer Kettlebell oder zweiarmig mit zwei Kettlebells.

Der Kettlebell One Arm Swing belädt die hintere Kette zwar weniger, gibt dir allerding noch eine Anti-Rotations-Übung mit der du deinen Rumpf trainieren kannst, drehenden Widerständen zu widerstehen und du hast außerdem mehr Training für deine Griffkraft.

Der Kettlebell double Arm Swing belädt die hintere Kette deutlich stärker.

Du musst zwei Gewichte kontrollieren, beschleunigen und wieder aufnehmen!

Außerdem trainierst du deine Griffkraft stärker, dadurch, dass du jeweils eine Kettlebell pro Hand hältst.

Ist nun der Standard (zweiarmig eine Kettlebell), einarmige oder der beidarmige (mit zwei Kettlebells) Swing besser?

Weder noch, es ist ein anderer Fokus (Maximal Hintere Kette vs. Anti-Rotation und mehr Griffkraft vs. andere Gewichtsposition, Griffkraft Mehrwert von einarmigen, dafür keine Anti Rotation aber wieder stärker auf die Hintere Kette.).

 

Alle drei Varianten sollten trainiert werden und in einem sinnvoll gestalteten Programm vorhanden sein.


Kettlebell Clean (Bottom Up Clean)

Mit dem Clean bringst du deine Kettlebell sicher in die Rack Position.

Mit dem double Clean, bringst du zwei Kugeln sicher in die Rack Position.

 

Dies ist der erste Schritt für einen guten Press oder Front Squat, auch bei den doppelten Kugeln, denn starker Clean = starker Press/ Front Squat!

Jedoch ist der Schwierigkeitsgrad und der Belastungsgrad bei zwei Kettlebells deutlich höher.

Der Clean ist abgesehen davon aber auch ein sehr gutes Werkzeug um deine Ausdauer und deine Schnellkraft zu trainieren und sollte regelmäßig ins Training eingebaut werden.

Du kannst mit diesem effizient große Lasten bewegen!

Du lernst hier auch das Spiel mit Anspannung und Entspannung hervorragend und wie du Kräfte in den Boden ableitest.

Ich zeige dir, wie du die Kraft so dosierst, dass die Kettlebell sanft in der Rack Position landet und wie du den Clean Effektiv in dein Programm aufnehmen kannst.

Der Clean ist außerdem hervorragend dazu geeignet zu lernen, wie man den Körper als Einheit benutzt!

 

Der Clean ist von der Bewegung her identisch zu einem Swing, du änderst lediglich die Flugkurve und die Endposition, aus diesem Grund wird der Clean erst nach beherrschen des Swings gelehrt.

 

Der  Bottom Up Clean ist hierbei eine Variante, die hervorragend für deine Schultergesundheit ist und mit zwei Kettlebells hast du nochmal eine ganz andere Herausforderung!

Da du die Kettlebell mit dem Boden nach oben auf deinem Arm stabilisieren musst, arbeiten sämtliche Muskeln in deiner Schulter mit, die sonst auch gerne mal zu kurz kommen.

 

Dieser sollte unbedingt in dein Training aufgenommen werden und aus dem Bottom Up Clean kann dann für verschiedenen Bottom Up Übungen (Bsp. Press) gestartet werden.


Kettlebell Snatch

Der Snatch ist eine hervorragende Übung um Körperkraft, eine explosive Hüfte, Kraftausdauer, Greifkraft, Herz-Kreislauf Ausdauer und vieles mehr zu trainieren.

Der Snatch beginnt identisch zum Swing, jedoch führt man die Kugel auf einer körpernäheren Flugbahn über den Kopf.

Wir Swingen nicht Überkopf, wir Snatchen.

Durch die Endposition über Kopf wird bei jeder Wiederholung die Mobilität und Stabilität der Schultern beansprucht.

Du benötigst mehr Koordination und es belastet den Oberkörper stärker!

Durch den größeren Bogen und die veränderte Endposition, benötigst du mehr Explosivität und musst die Gesäßmuskeln noch besser und länger anspannen.

 

Aufgrund der Komplexität, muss der Swing vorher sicher ausgeführt werden, für die Mobilität und Stabilität, brauchen wir den Turkish Get Up. 

 

Den Snatch können wir in diesem Seminar nur durchführen, wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind!


Termine & Ort

Kettlebell Advanced 1 Seminare an den Terminen:

 

Ort:

CrossFit am See

Anton-Sommer-Straße 7

88046 Friedrichshafen


Kettlebell Advanced 1 Seminare an den Terminen:

18.01.2020 14:30-17:30 Uhr

 

Ort:

Fitness Forum Friedrichshafen

Meistershofener Straße 14

88045 Friedrichshafen


Kettlebell Advanced 1 Seminare an den Terminen:

23.11.2019 16:30-19:30 Uhr

 

Ort:

CrossFit Konstanz (Shift Fitness)

Gottlieb-Daimler-Straße 3

78467 Konstanz


Buchungsdetails

Falls du verbindlich buchen möchtest, sende mir bitte auch deinen vollen Namen und die Adresse über das Kontaktformular zu.

Damit vermeidest du Rückfragen meinerseits.

Mit Eingang der Bezahlung ist dein Seminar Platz für dich verbindlich vergeben.

 

Fakten zu den Seminaren im Überblick: 

- Dauer: etwa 3 Stunden pro Seminar

- Maximal 10 Teilnehmer

- Preis: 79 € (early bird: 69 €, gültig bis 2 Wochen vor Seminarbeginn)

- Seminarleitung: Daniel Kirchmaier RKC II

- Umfangreiche und kompetente Betreuung durch einen RKC

   zertifizierten Instruktor

Bei einer Abmeldung der Teilnahme an der Veranstaltung bis spätestens 5 Tage vor Beginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50€ berechnet. Bleibt der Teilnehmer der Veranstaltung ohne schriftliche Abmeldung fern, werden die vollständigen Seminarkosten fällig.

Alle weiteren Informationen zum Seminar erhältst Du nach Deiner Anmeldung per Email.